Das ist der beste Zeitpunkt des Tages, um eine Banane zu essen

Bananen, jeder liebt sie. Man kann sie leicht mitnehmen, sie schmecken gut und sind zudem eine der fröhlichsten Früchte der Welt! Die meisten Leute essen sie oft direkt vor oder nach ihrem Work-out am Morgen, zum Frühstück oder auch kurz vor einer Mahlzeit (um den Hunger zu stillen). Wusstest du aber, dass das eigentlich nicht die optimalen Zeitpunkte sind, um eine Banane zu essen? Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass man eine Banane am besten vor dem zu Bett gehen essen sollte, das ist am besten für den Körper. Bananen sind nämlich das perfekte Gegenmittel für Schlaflosigkeit, weil sie die Aminosäure Tryptophan enthalten. Diese wird den Schlaf fördern. Möchtest du auch wissen, aus welchen anderen Gründen man abends eine Banane essen sollte?

Banane, Bananen, schlafen, Schlaflosigkeit, im Bett, vor dem Bett, nach Sport, Moment des Tages, Obst, Frucht

Serotonin.
Diese Aminosäure hilft dem Körper bei der Produktion von Serotonin. Die Substanz reguliert deinen Schlaf und wirkt wie ein natürliches Antidepressivum, das außer der Schlaflosigkeit auch andere Probleme wie Angst, Übermüdung, Unruhe, Reizbarkeit und Wut lindern kann.

Melatonin.
Zudem sorgt der Verzehr von Bananen kurz vor dem Schlafengehen dafür, dass das Hormon Melatonin produziert wird. Dieses Hormon kontrolliert deinen biologischen Schlafrhythmus. Indem man täglich zwei Bananen isst, wird man die Hormonmenge so weit erhöhen, dass man schneller einschläft und auch besser durchschläft.

Dann klicke schnell weiter!