9 überraschende Möglichkeiten zur Verwendung von Essig im Haus

Natron, WD-40 und Spülmittel sind bei vielen als perfekte Reiniger bekannt. Sie können damit beispielsweise Ihre Matratze reinigen oder Toilettenverstopfungen beseitigen. Doch wussten Sie, dass es noch ein praktisches Mittel gibt, dass eigentlich kein klassisches Reinigungsmittel ist? Sie erraten es bestimmt – das ist Essig. Und nein, es geht nicht nur um das Entkalken von Waschmaschine oder Wasserkocher. Hier finden Sie 9 überraschende Möglichkeiten zur Verwendung von Essig im Haus…

1. Unkraut
Essig ist ein unglaublich kraftvolles Mittel. Es ist selbst so stark, dass Sie es auf Unkraut sprühen können, was dadurch nicht nachwächst. Vernichten Sie Unkraut nur dann so, wenn keine anderen Blumen oder Pflanzen in der Nähe stehen. Sie wollen natürlich nicht, dass Ihre farbenfrohen Pflanzen im Garten absterben. Eine Möglichkeit zur Unkrautvernichtung zwischen anderen Pflanzen kann die Folgende sein: tropfen, sprühen oder streichen Sie den Essig vorsichtig über die Blätter des Unkrautes. Das beste Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie dies an einem sonnigen Tag tun. Es kann nämlich einige Zeit dauern, bevor die Wirkung dieses Unkrautvernichters einsetzt. Die Sonne verstärkt seine Wirkung.

Vielleicht kannten Sie diesen Tipp bereits, doch ich bin mir sicher, dass der zweite Tipp für Sie neu sein wird. Klicken Sie schnell weiter.